Konzept|friedliche StreetArt für Neuperlach

Januar 1, 2017

Nach dem Medienrummel um die Neuperlacher Schallschutzmauer, die teilweise um die Flüchtlingsunterkunft gebaut worden ist, in denen minderjährige unbegleitete Geflüchtete untergebracht werden sollen, war mein erster Impuls die Mauer wegmachen zu wollen.

Wenn die Mauer schon nicht weg kann, kann sie mit ihrer polarisierenden Entstehung immer noch als kraftvolles und friedliches Symbol stehen, um uns klar zu machen, dass Grenzen zu aller erst in unseren Köpfen entstehen.

magenta on mint

Neonpink in mintgrünen Wolken

Januar 1, 2017

#Live life to the fullest
Die Farbwahl ist ganz klar – 80ies. Natürlich. Und ich im Mickey Mouse Pulli im Kinderkarusell auf der Wiesn‘. Warum? Um mein Pinktrauma aufzulösen und mich wieder ein bisschen wie damals zu fühlen: frei.

Tafelkunst

Kreidemalzeit im Bozo

Juli 6, 2016

Das geliebte Bozo&Loui bekommt von mir frisch von Hand gemalte Tafeln in möglichst hippen Kreidefinish. Zum echten Menü geht es hier: Bozo&Loui Speisekarte …Und Omelette schreibt man natürlich nur mit einem L :-}

Tony ... Peperoni!

Tony Soprano und Coco Chanel for Bozo

Mai 16, 2016

Das Bozo&Loui ist ein formidables Flammkuchenrestaurant in Haidhausen. Auf der Speisekarte keine geringeren Persönlichkeiten wie Leif Eriksson, Alexis Sorbas, Marie Antoinette, et cetera… und natürlich auch Tony Soprano und Coco Chanel. Im Falle Mr. Sopranos, statt Zigarre (oder Frau), eine Peproni zur Hand. Coco Chanel trägt Champignons zu ihren Ohren. Nom, nom,nom!

Fuchs und Hase

Schulhof Graffiti

Dezember 7, 2015

Die Grundschüler in Deisenhofen machen Pause auf dem Parkplatz bis ihre neue Schule fertig gebaut ist. Sie wollten einen schöneren Pausenhof – sie kriegten einen schöneren Pausenhof!

reciprociTV

Alma Mater

April 24, 2015

Kleine Improvisation auf der Leinwand, powered by Rundfunkgebühr.

Pen Airbrush

Oktober 20, 2014

Ein netter Grafiker hat mir vor ewigen Zeiten seinen kompletten Airbrush Koffer geschenkt. Darin war eine dual action Pen-Airbush. Um es zu lernen suchte ich mir ein Motiv, von HERAKUT, die ich sehr verehre. Von denen ist das Mopsmotiv.

Lightpainting Marstall

April 15, 2013

Die Schriftzüge des Lightpaintings vor dem Marstall, waren Stücke aus der Spielzeit 2009/2010 am Bayerischen Staatsschauspiel. Reise ins Innere des Zimmers; Pool (no water); Daddy; Ich, Feuerbach; Iphiginie auf Tauris; Gospodin; Robbie, Tobbi und das Fliewatüüt und noch andere – deren Namen zu lang für die Belichtungszeit und mein Talent mit der Taschenlampe waren.

Öl Selbstportrait

März 21, 2013

Auf einen Rahmen passt es, dank der seltsamen „Formatierung“ (klingt ohne Zusammenhang mit Festplatte irgendwie seltsam), nicht. Was hätte wohl Freud dazu gesagt?

photorealism from scratch

Studie über Malmittel

Juni 13, 2012

Jedes Malmittel ist anders, keins am besten. Aus reiner Neugier habe ich sie alle am gleichen Motiv ausprobiert; Acryl, Öl, Aquarell und – weil’s so schön war – auch Buntstift. Als Art Resumée ziehe ich daraus, dass kein Malmittel wirklich einschränkt, es ist nur wie überall auf der Welt: Das was man benutzt muss einem liegen.

Work&Travel Canada

März 22, 2008

In Kitchener, Ontario in Canada I could make a company agree on having my mural on their wall. As design fitting to the trait „innovative“ I decided on this hummingbird coming to life, starting out as a scribble. It’s been my first design ever, shortly after I finished school. Today though, I’d definitely realize it differently… I still fancy to do a swap with any scenic painter around the world. If you read this, say hello!