live laser painting

Laserpainting Gärtnerplatz

By Nat, Juli 24, 2014

UmbauArt

hieß das Thema des Gärtnerplatzfestes 2014. Da standen ja auch diese hässlichen Container anlässlich des immernoch währenden Umbaus des geliebten Staatstheaters. Mit unzähligen Seiten Code unseres Coders Felix Ebert, unter dem Projektmanagement und der Ideengebung Meike Eberts, mit Musik des Tonkünstlers Alexander Zahel und wochenlangen unfruchtbaren Versuchen an meinem Grafiktablet um Motive für den  Laserpointer auszuprobieren waren wir plötzlich ein Kollektiv, welches ein Rahmenprogramm für dieses gemütliche Fest ausrichtete.

Unser Probenprozess fand seinen Anfang in einer Panzergarage bei der Schweren-Reiter Straße. Mit einem Highend Beamer, einer Kamera, Mac und Laserpointer probierten wir erste Motive. Diese sollten sich peux-à-peux zu einer Silhouette Münchens verbinden und mit einem Feuerwerk enden. Der Weg dorthin war zuerst sehr weit. Nach der Gewöhnung an den Laserpointer dann… weniger weit.

Der erste öffentliche Probelauf war am Vorabend des Gärtnerplatz OpenAirs und hat so ausgesehen, das Motiv in ehrwürdiger Anlehnung Bob Ross‘:

Mehr auf FB und Google+Laser

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.